In der Gipfelstürmer-Saison 2010 konnte mit 27 eingereichten Businessplänen ein neuer Teilnehmer-Rekord verzeichnet werden. Die hohe Qualität und die brillanten Ideen der Businesspläne machten es den Jurymitgliedern nicht leicht, die drei Prämierungen zu ermitteln. Sieger wurde das Team von AlvaTec mit der Weltneuheit AlvaBlock. Die HighTec Innovation ermöglicht kompakt, einfach und effizient Strom aus der Abwärme von Blockheizkraftwerken zu erzeugen. Die Prämierung fand im großen Saal der Hochschule mit über 140 Gästen statt. 

 

In den fünf Gipfelstürmer Businessplan Wettbewerben, die von 2006 bis 2010 durchgeführt wurden, war jeder Teilnehmer ein Gewinner, da alle Teilnehmer vom Gipfelstürmer-Angebot profitierten. Nach dem Motto "Unternehmer bleiben. Unternehmer werden" steigerte das Programm rund um den Wettbewerb die Erfolgschancen für Gründer und bestehende Unternehmen. Der Wettbewerb unterstützte Ideenträger aus der Region Süd-Ost-Bayern, ihre Geschäftsidee in einem professionellen Businessplan zu formulieren und von unabhängigen Juroren bewerten zu lassen. Die Teilnehmer erhielten wertvolle Unterstützung in Workshops, Crashkursen und Jour Fixes sowie im Aufbau eines interessanten Kontakte-Netzwerks. Darüber hinaus erhielten die drei prämierten Sieger attraktive Geld- und Sachpreise. Zahlreiche Sponsoren und Unterstützer ermöglichten, dass die Teilnehmer das Angebot kostenlos nutzen konnten. Alle Referenten, Coaches und Juroren, insgesamt ein Team von rund 35 Beteiligten, engagierten sich ehrenamtlich für das Gipfelstürmer-Projekt.

 

Der Gipfelstürmer BPW wurde vom quarter club e.V. Rosenheim initiiert. Ansprechpartner für den Gipfelstürmer Businessplan Wettbewerb sind die quarter club Vorstandsmitglieder Beate Mader, VISION³ Bad Tölz, und Siegfried Weisbach, WAO Rosenheim.

 

Aufgrund von Veränderungen in der Geschäftsführung des bisherigen Kooperations-partners MBPW München und den aktuellen Fördergegebenheiten des Wirtschafts-ministeriums konnte das Projekt in der Saison 2011/2012 leider nicht fortgeführt werden. Inwiefern es weiter geht ist noch offen.

Termine
Aktuelles
Wie geht's weiter?

Aktuell finden Gespräche statt, ob und wie der Gipfelstürmer in die nächste Saison st...